Dieses Blog durchsuchen

Donnerstag, 1. Dezember 2011

Backwahn geht los.............


Gestern ging bei mir der Backwahn los……



2 Neue Rezepte habe ich ausprobiert  und eins das ich jedes Jahr mache.
Wie ich  vermutet habe, es sind immer
die gleichen  Kekse die einem am besten schmecken.
Geht es Euch auch so??





Hier für Euch mein Lieblingskeks-Rezept.
Aus einer ganz ganz alten Ausgabe der „ELTERN 
mein Sohn ist nun schon 18 Jahre, da ist es sicher
schon lange her.
Das Rezept ist von "Dagmar von Cramm".
Ganz simpel und super zart……….


 Knabber Konfetti
125 g Butter
175 g Mehl
50 g Puderzucker
1 Eigelb
Non Pareilles.
Alles gut verrühren bis ein geschmeidiger 
Teig entsteht. Den Teig auf Non Pareilles  
( statt Mehl ) ausrollen und in Folie
gewickelt 1 Stunde kühl stellen.
 Dann aus den Rollen Scheiben
schneiden und auf ein Backblech
(mit Backpapier ausgelegt)
ca. 10-15 Min. bei 180° backen.
Ich mag sie gern dünn und etwas dunkler…mmhhhh.

Ihr werdet es nicht glauben, die sind schön alle.
Also, ran an den Backofen...auf ein Neues

Wünsche Euch allen viel Spaß
in der Weihnachtsbäckerei.

Habt einen schönen Tag.
Sabine





Kommentare:

  1. Hallo Sabine,

    ah, du machst ja nur feine Leckereien...hm....die Kekse schauen so gut aus! Vielen Dank für das Rezept, das werde ich mir merken :o)

    Liebe Grüße von Nicole

    AntwortenLöschen
  2. Die sehen aber lecker aus! Sind sie wirklich nur aus Butter + Puderzucker + Eigelb, ohne Mehl? Deshalb sind sie so zart! Werde ich ganz bald ausprobieren!!!

    AntwortenLöschen
  3. Hhmm, lecker sehen die aus! Ja, backen würde ich wohl auch gerne, geht nur schlecht ohne Küche...aber bald werde ich das nachholen! Vielen Dank für deine schnelle Woll-Loop-Antwort! Liebe Grüße und einen schönen Tag, Simone

    AntwortenLöschen
  4. ohoh, im ganzen Backwahn habe ich doch glatt das Mehl vergessen, sorry. Schon nachgetragen....
    LG
    Sabine

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Sabine,
    ich hab ihn für´s erste zumindest, hinter mich gebracht :-)!
    Deine Plätzchen sehen sehr lecker aus!!!!!
    Ganz viele liebe Grüße
    Yvonne

    AntwortenLöschen
  6. alles klar, vielen dank!!
    das bild von der backwahn-sekte ist ja echt s_u_p_e_r!!!!

    AntwortenLöschen
  7. Die Zeichnung dazu ist zum schreien !
    GLG

    AntwortenLöschen
  8. Ohhhhh wie lecker!!!!!!!!
    Tolle Bilder und DANKE für das herrliche Rezept!!
    GGLG♥Doris

    AntwortenLöschen
  9. Oh man wie lecker. Dieser Sekte kann man getrost beitreten.
    LG Sabine

    AntwortenLöschen
  10. Backwahn.... hihi.
    Bei mir gibt es immer nur eine Sorte Plätzchen, weil sie so lecker sind.
    Am Samstag wird gebacken!
    Liebste Grüße
    White Dream

    AntwortenLöschen
  11. Nachdem in der Bloggerwelt schon überall fleissig gebacken wird, werde ich mich nun am Samstag auch in die Küche stürzen. Sabine, Deine Plätzchen sehen hervorragend aus. Wenn Du Deine Knabberkonfetti bereits aufgefuttert hast, werde ich in diesem Fall das Rezept gleich verdoppeln, ich kenn doch meine Pappenheimer ;-)

    Lieben Gruss von der Wilden Henne

    AntwortenLöschen
  12. Ich probiere auch jedes Jahr neue Rezepte aus und bleibe dann bei den alten :-)
    Liebe Grüße,
    Markus

    AntwortenLöschen
  13. Huhu liebe Sabine,

    endlich mal Konfettis, die man nicht mühsam einsammeln muss ;o)), hört sich sehr gut an !

    Ganz liebe Grüße
    Irène

    AntwortenLöschen
  14. Das soll lecker sein....danke für das rezept

    Schönes wochende gewünscht,

    rüsse, Joop

    AntwortenLöschen
  15. Backwahn-Sekte - spitze!!! In der Sekte waren meine Tochter und ich auch schon in diesem Jahr!!

    Die Cakepops wollte ich auch schon immer mal machen - schau' doch mal hier (http://www.bakerella.com/) - das ist die Mutter aller Cakepops. Und noch ein Tip - damit sie nicht rutschen, mußt Du den Stiel erst mal alleine in die Kuvertüre tauchen und dann die Teigkugel darauf setzen.

    Liebe Grüße sendet Sally

    AntwortenLöschen
  16. Ja dem Backwahn sind wohl einige verfallen ;o) ...
    Ich geb´s ja zu ... Ich auch, aber es gibt so viel tolle Rz denen ich einfach nicht widerstehen kann ;o)

    Lg und nur weiter im Backwahn ... damit ich was zum nachmachen hab .

    Lg Kerstin

    AntwortenLöschen